Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Hansa’

listen to: Nix

…ist der Abstieg (in Liga 3?).

Ich wollt an dieser Stelle noch mal kurz auf das Spiel Union gegen Hansa vom letzten Samstag zurückblicken. Eigentlich hatte ich mir das die ganze Woche schon vorgenommen. Naaaja. Da ich es in den letzten Jahren jeweils immer nur einmal geschafft habe, Hansa live zu sehen, könnte es schon das Spiel am letzten Sonntag in der Alten Försterei, bei den Unionern, gewesen sein. Was soll man sagen. Aufregend war’s alle Mal. 0:2 steht es nach 10 Minuten für die Kogge. Das hatte man selten in dieser Saison und so ist es auch nicht verwunderlich, dass man in Sachen Hoffnung zu diesem Zeitpunkt noch mal einen ordentlichen Schub erhält. Doch noch bevor 30 Minuten gespielt sind, sieht es schon wieder ganz anders aus. Union führt nun 3:2. Das war’s. Ein riesen Dämpfer für uns Hansa Fans. Halbzeitstand dann immerhin 3:3 – geht da noch was? Hansa schaffte nach der Pause noch ein viertes Tor, jedoch nur zum 4:4 Ausgleich. Am Ende steht es 5:4 – die Ostsee-Städter sind abgestiegen. Mal wieder. Und es bleiben viele Fragen.. Was ist mit der Lizenz für die 3. Liga? Die Stadt Rostock ohne Hansa? Wer wird wieder alles das sinkende Schiff verlassen und wer hält die Treue? JA zum FCH!
Auch wenn mit diesem Spiel der Abstieg besiegelt wurde, steht für mich wahrscheinlich jetzt schon das Stadion-Live-Erlebnis des Jahres fest. So ein Auf und Ab hab‘ ich in noch keinem Spiel erlebt. Ein Hoch noch mal auf die Glanzleistungen der Abwehrreihen auf beiden Seiten (;

Advertisements

Read Full Post »

listen to: Radio

So. Heimfahrt aus Rostock. Regen, Regen, Regen. Aber der Rest des Tages war auch in Bezug auf’s Wetter soweit perfekt. Heute stand das letzte 3.Liga Spiel für den FCH auf dem Programm, denn der Wiederaufstieg in Liga 2 ist schon seit einer Weile perfekt (:
Schon früh ging’s los Richtung Warnemünde. Gegen 10 war das Ziel erreicht und es wurde erstmal lecker gefrühstückt. Etwa um 12:30 war’n wir dann am Stadion. Da es das letzte Heimspiel war und wir uns nicht rechtzeitig um Karten für unseren Stammblock gesichert hatten, mussten wir dieses Mal bei den Bonzen teureren Plätzen sitzen. Die Stimmung war da eher grottig – eigentlich kam erst gar keine so richtig auf. Aaaber man konnte halt mal sitzen, auch was feines für die von den Konzerten der Woche geschundenen Füße. Das Spiel selbst plätscherte in der ersten Halbzeit relativ lahm dahin, die Hanseaten machten aber deutlich mehr Druck.
2. Halbzeit, Seitenwechsel und das Spiel nun mit bester Sicht auf ‚unser‘ Tor. Und dann fielen sie auch endlich, die ersehnten Treffer. Endstand 2:0. Hansa in Feierlaune. Aber auch die Ahlener konnten sich 5 Minuten nach dem Abpfiff freuen: Trotz Niederlage doch nicht in die Abstiegszone gerutscht. Gratulation.
Die zwei Siegtreffer haben wir dieses Mal sogar beide in bewegten Bildern einfangen können… Werd das noch zusammen schneiden und demnächst Mal hochladen. So, nun noch etwa ne knappe Stunde Fahrt, dann essen, später eventuell mal voll Mainstream ESC glotzen und zu nächtlicher Stunde noch Mal beim Boxen einschalten..? Schaun mer mal.

Videoimpressionen vom Spieltag

Read Full Post »

listen to: Plain White T’s – Rainy Day


Zugegeben, es war relativ vorhersehbar, dass das Spiel für das junge Hansateam gegen die spielstarken Erstligisten, den Hoffenheimern, eher suboptimal verlaufen würde. Dennoch war die Hoffnung da, dass man wenigstens relativ lange gegen halten kann und die Niederlage nicht ganz so hoch werden würde. Aaaber, es hätte sicher noch schlimmer kommen könnte und mit einem 0:4 ist man noch gut bedient. Was sollen erst die Jungs aus Pirmasens sagen, die von den Leverkusenern eine 1:11 Klatsche hinnehmen mussten…
Aber nun denn, der Tag in Rostock war dennoch ganz schön, wenn auch das Wetter beschissener nicht hätte sein können. Auf bald, zu einem hoffentlich siegreicheren Ligaspiel!

Read Full Post »

listen to: Tokyo Rose – Spectacle

Die Ferien vorlesungsfreie Zeit haben nicht schlecht begonnen: Und zwar mit einem Sieg der Hanseaten in der 3. Liga. Das ist doch immerhin schon mal was. Mal schauen was in der Saison so alles geht. Hoffen tu ich erst mal auf einen guten Platz im Mittelfeld. Außerdem soll’s in diesem Jahr endlich mal wieder häufiger ins Stadion gehen. Rein theoretisch wäre ja auch das ein oder andere Auswärtsspiel drin, mal sehen, was sich da so machen lässt.

Read Full Post »

Good bye Hansa…

listen to: tv

Das Ende einer Ära… 😥 Aber wer weiß, vielleicht: Nur ein Jahr, dann sind wir wieder da.

Read Full Post »

Ne Klatsche

listen to: TV

..gab es gestern Abend für die 2te Mannschaft des FC Hansa. 5:1 ging die Regionalligapartie Türkiyemspor Berlin gegen Hansa II aus. Für meinen Geschmack ein wenig zu hoch, auch wenn die nicht zu selten vorgekommenen Abwehrschnitzer unentschuldbar waren. Und kalt wurde es schon ganz schön am Abend. Es wird Herbst. So langsam.

Achja, zu Beginn noch interessant anzuhören wie die türkische Gemeinde Berlins den König Fußball zelebriert, aber irgendwann einfach nur noch nervtötend. Alle 3 Minuten wurde das Gedudel und Getrommle angestimmt. Hört selbst.
Naja, bis zum nächsten Stadionbesuch wird wohl nun erstmal ein wenig Zeit ins Land streichen, hoffentlich läufts dann ergebnistechnisch mal besser..

Read Full Post »

Erfolgserlebnis

listen to: Something Corporate – Konstantine

Nach dem missratenen Start in die neue Saison gab’s gestern endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis zu verbuchen. Auch wenn dies viele laaange Minuten des Zitterns und Bangens einschlossen…
Aber wat sollet. Schön war’s, seit langem mal wieder im Stadion zu sein. Schlitte hat mir absolut nicht gefallen, irgendwie war er einfach zu langsam, aber naja, der Bartels hat’s ja dann gerichtet. Schönes Joker-Tor. Im Übrigen: Hansa gegen 1860 – das Spiel, 2:1 – das Ergebnis.
Ansonsten war auch der Rest des Tages einfach nur perfekt, wenn man von den Zugfahrten mal absieht. Das Wetter war einfach bombig und das Eis lecker.

Bis bald mal wieder in Rostock und Warnemünde (:

Read Full Post »

Older Posts »